Veröffentlichungen
  • Register


Am 27.09.2017 lädt der VCI-Hessen und die MNU zu einer regionalen Lehrerfortbildung über Nahrungsmittelanalytik in der Schule ein. Die Nachmittagsveranstaltung wird an der Bundespräsident-Theodor-Heuss-Schule in Homberg/Efze stattfinden. Die Veranstaltung ist kostenlos, wir freuen uns, möglichst viele Teilnehmer begrüßen zu dürfen. Die Inhalte sind besonders für Kollegen die in der Sek. I und Sek. II und an beruflichen Schulen das Fach Chemie unterrichten, interessant.

Referenten:

Wolfgang Proske, Dr. Martin Holfeld

Publikation zu  Qualitative und quantitative Analytik von Produkten aus dem Alltag

In dieser Fortbildung geht es allgemein um Nahrungsmittel.
Im ersten Teil werden chemische Analysemethoden und Nachweise vorgestellt, mit denen man auch mit schulischen Mitteln Inhaltsstoffe von Nahrungsmitteln nachweisen kann.

Die Versuche werden in einem Experimentalvortrag vorgestellt. Anschließend hat jeder Kollege die Möglichkeit, die Versuche selbst durchzuführen.

Am 18.05.2016 nahmen Kollegen aus umliegenden Schulen und von unserer Schule an einer regionalen MINT-Fortbildung an der THS teil.

Nach einer kurzen Begrüßung von Herrn Dr. Weskamp als Schulleiter und Herrn Engel als MNU-Landesvorsitzenden begann das vielseitige Programm.

Einen besonderen Schwerpunkt bildete der Nachhaltigkeitsworkshop über Biokunststoffe. Hier konnten sich Schüler und Kollegen über nachhaltige Materialien informieren und viele Versuche zu den abbaubaren Kunststoffen durchführen.

Für die Physik hat Herr Steiper vom Schülerforschungszentrum aus Kassel über die Physikolympiade und das Forschungszentrum berichtet. Herr Schneider und Herr Slaby haben einen Workshop über das Tauchen und Schweben von U-Booten angeboten.

Für die Chemie hat Herr Proske einen Experimentalvortrag mit effektvollen Versuchen gehalten und Herr Franke hat an der benachbarten Erich-Kästner-Schule interessante Experimente mit der Mikrowelle demonstriert.

Für die Mathematiklehrer haben Herr Engel und Herr Brand aus Rothenburg die Präsentationsprüfung im Abitur aufgearbeitet.

Wer sehen wollte, wie man mit dem Mikroskop umgeht konnte bei Herrn Döricht kleinste Insekten um ein Vielfaches vergrößert bewundern.

Frau Seibel hat mit ihren Schülern das Kompetenzfach vorgestellt und Herr Hartmann hat mit Schülern ein Raspi-Quarium, ein computerüberwachtes Aquarium im Klassenzimmer, vorgestellt.

Mit dem Nawi-LOLA Workshop von Frau Sauerwein wurden Möglichkeiten zur Förderung von Mädchen und jungen Frauen in Naturwissenschaft und Technik gezeigt.

Abgeschlossen wurde die Veranstaltung mit einer Vorführung der Naturwissenschafts-AG der THS. Die Science-AG führte vor den Besuchern das „Chemie-Märchen“ über die Stadt Homberg im 30 jährigen Krieg auf.

pdfAblaufplan

docxSkript zu "Eindrucksvolle und spektakuläre Experimente"

Login Form

You need to enable user registration from User Manager/Options in the backend of Joomla before this module will activate.