Jugend-forscht
  • Register

Arne HenselDer THS-Schüler Arne Hensel hat bei Jugendforscht den 1. Preis im Regionalwettbewerb gewonnen und sich für den Landeswettbewerb qualifiziert.

Arne kam die Idee zur Wettbewerbsteilnahme, als er mit einem selbstgebauten Motor experimentierte, den er aus Aluminium gefertigt hatte und dem er nun eine farbige Oberfläche geben wollte. Aluminium zu färben ist eine technisch schwierige Angelegenheit. Arne probierte in der Chemie-AG der Homberger THS verschiedene Eloxierverfahren aus. Dabei wird die Metalloberfläche des Aluminiums in eine robuste Schutzschicht verwandelt.
Im Prinzip gibt es viele kleine Löcher, die beim Färben mit dem Farbstoff gefüllt werden. Es gelang ihm, die Anordnung der Löcher durch die gezielte Abstimmung von Parametern, wie Stromstärke oder Säurekonzentration, gleichmäßig auf der Oberfläche zu verteilen.
Die so behandelte Aluminiumoberfläche bietet jetzt die Möglichkeit, in die Lochanordnung winzige Leuchtdioden zu bauen und so eine große Fläche gleichmäßig zum Leuchten zu bringen.

Login Form

You need to enable user registration from User Manager/Options in the backend of Joomla before this module will activate.